• Jugendtrainer beim SV Mesum gesucht
  • Unsere Heimat

    Unsere Heimat!

    Hassenbrockstadion Mesum

  • Unsere Kleinen ganz groß!

    Einlaufkinder beim SVM

  • Fleißige Rentner in Mesum gesucht
  • SV Mesum sehr elegant

    Elegant!

    Valle Ricken bei der Ballannahme

  • Mesum informiert

    SVM informiert!

    Stadionzeitung VOLLTREFFER

  • SV Mesum kämpferisch

    Kämpferisch!

    Guido Göcke im Zweikampf

  • Unser Spielteppich

    Spielteppich!

    Danke Werner

  • SV Mesum passsicher

    Passsicher!

    Jule Wolf beim Passspiel

  • Paarungen
  • Facebook
  • News
  • Heimspiel

Nächster Spieltag

Sonntag, 04.03.2017  -  15:00 Uhr
Werner SC
- SV Mesum
 
Sonntag, 04.03.2018  -  15:00 Uhr
SG Elte
- SV Mesum II
 
Sonntag, 25.02.2018  -  13:00 Uhr
Westfalia Leer II
- SV Mesum III
 

SV Mesum bei Facebook

  • Jugendtrainer beim SV Mesum gesucht
  • Unsere Heimat

    Unsere Heimat!

    Hassenbrockstadion Mesum

  • Unsere Kleinen ganz groß!

    Einlaufkinder beim SVM

  • Fleißige Rentner in Mesum gesucht
  • SV Mesum sehr elegant

    Elegant!

    Valle Ricken bei der Ballannahme

  • Mesum informiert

    SVM informiert!

    Stadionzeitung VOLLTREFFER

  • SV Mesum kämpferisch

    Kämpferisch!

    Guido Göcke im Zweikampf

  • Unser Spielteppich

    Spielteppich!

    Danke Werner

  • SV Mesum passsicher

    Passsicher!

    Jule Wolf beim Passspiel

Stickerfreunde SV Mesum



Alte Herren Ü40 ist Kreismeister!

Alte Herren ist Kreismeister - Foto privat
Alte Herren ist Kreismeister - Foto privat

Bei herrlichem Wetter fanden am Wochenende die Kreismeisterschaften der Altligafußballer Ü 40 in Rheine auf dem Delsen statt. Den Siegerpokal, den man im letzten Jahr dem FC Eintracht Rheine überlassen musste, hat man sich eindrucksvoll zurückgeholt. In der Vorrunde gewannen die Mesumer gegen Mat. Metelen mit 2:0, gegen Westf. Bilk mit 1:0 und spielte dann gegen die Vertretung von Vorw. Wettringen 0:0 Unentschieden. Im letzten Spiel gewann man gegen Gellendorf mit 3:1 Toren und war somit Gruppensieger.

Weiterlesen …

2014

Die Talfahrt des SV Mesum geht weiter - 0:2 in Ahaus

Ahaus. Die Form ist weg, der Frust ist groß. „Es ist einfach nur deprimierend“, machte Trainer Norbert Tillar aus seinem Seelenbefinden kein Geheimnis. Auch bei besten Fußball-Bedingungen im Ahauser Stadtpark-Stadion kamen seine Landesliga-Fußballer vom SV Mesum überhaupt nicht in Schwung und verloren bei Eintracht Ahaus mit 0:2 (0:0). Für die Gastgeber hätte dieser laue Frühlingsabend gar nicht besser laufen können, schließlich sprangen sie in der Tabelle um vier Plätze nach oben und sind zumindest bis Sonntag Sechster.

Weiterlesen …

2014

Den Fans wieder etwas bieten - SVM empfängt die SG Borken

Rheine-Mesum. Es ist wirklich eine komplett verrückte Liga. Der SV Mesum hat als Dritter acht Punkte mehr auf dem Konto als der Sechste SpVg. Beckum, der aber wiederum nur fünf Zähler mehr aufweist als Sinsen als 14. auf dem ersten Abstiegsplatz. Die Mesumer treten am Montag um 15 Uhr zu Hause im Hassenbrock-Stadion gegen den Tabellenvorletzten SG Borken an, den viele weit oben in der Tabelle erwartet haben.

Ostermontag, 21.04.2014 - 15:00 - SVM vs SG Borken - Hassenbrockstadion

Weiterlesen …

2014

Quo vadis, SVM ?

Liebe Mesumer,

in der Hinrunde war das Spiel gegen die SG Borken richtungsweisend - es ging nach oben! Auch am kommenden Ostermontag, wenn der SVM im heimischen Hassenbrockstadion zum zweiten Mal auf den Gegner aus Borken trifft, stellt sich die Frage: wohin geht die Reise des SVM zum Ende der Landesligasaison 2013/2014?

Aktuell ist man mit nur drei Punkten Rückstand auf die Spitze Ligadritter, aber wirklich überzeugend war die Rückrunde bisher noch nicht. Wenn die Jungs von Norbert Tillar am Ende ganz oben stehen wollen, dann müssen Sie am Montag eine Schüppe drauflegen und eine neue Erfolgsserie starten!

Weiterlesen …

2014

Christof Brüggemann erspart SV Mesum die Verlängerung in Leer

Horstmar-Leer - Schwerer als erwartet tat sich der SV Mesum zum Auftakt der Kreispokalsaison 2014/15 bei Westfalia Leer. Nach torloser erster Halbzeit sicherte erst der Treffer von Christof Brüggemann in der 87. Minute den 1:0-Sieg und das Weiterkommen in Runde zwei. Trotz des Klassenunterschieds von zwei Ligen blieb der Landesligist vieles schuldig und konnte seine Dominanz nicht in Toren ausdrücken. Westfalia Leer, Tabellenvorletzter der Kreisliga A, verteidigte mit viel Leidenschaft und hielt die Mesumer weitgehend aus dem eigenen Strafraum heraus.

Weiterlesen …

2014