Überspringen zu Hauptinhalt

Kontakt

SV Mesum 1927 e.V.
Guido Hüging (1. Geschäftsführer)
Email: info -[at]- sv-mesum.de

Mobil: +49 (0) 170 2202247
Telefon Platz: +49 (0) 5975 3670

Postanschrift: Emsdettener Damm 161, 48432 Rheine

Sportplatz: Hassenbrockweg 40, 48432 Rheine

Aktuell

SV Mesum bei Facebook

Erste - Hilfe Kurs Beim SV Mesum / Defibrillator Schulung Im Verein

Erste – Hilfe & Defibrillator- Schulung beim SV Mesum 

„Ist es ein Pferdekuss oder ein Bruch?“

Auch wenn sich alle wünschen, dass man nicht in so eine brenzlige Situation kommt, haben einige Jugendtrainer, Vorstandsmitglieder und Spieler der Senioren vom SV Mesum an einer Defibrillator und Erste-Hilfe Schulung im Vereinsheim teilgenommen.  

In einem Gemeinschaftsprojekt mit der Johannes Apotheke Mesum, der Volksbank Münsterland Nord und Kanzlei Hachmann & Elsenheimer konnte das Gerät finanziert werden und leistet bekanntlich wertvolle Ersthilfe und kann somit Leben retten. 

Die Ehrenamtler*innen und Aktiven erhielten eine Einweisung in lebensrettende Maßnahmen und den Umgang mit dem Defibrillator. Dieser Lehrgang hat den Teilnehmern neben wertvoller Wissensvermittlung auch sehr viel Spaß gemacht.  

Kursleiter Ingo Busskamp von jedentagerstehilfe.de führte großartig durch die Themen der Ersten-Hilfe und beantwortete alle Fragen. Der Mix aus Praxis-Beispielen, einer sehr übersichtlichen und durchstrukturierten Präsentation, sowie die Vermittlung ernsterer Themen mit passendem Humor, machte die Veranstaltung für alle Teilnehmer zu einem abwechslungsreichen, informativen und unterhaltenden Samstag. 

Selbstverständlich wurden neben der stabilen Seitenlage und Herzdruckmassage auch Inhalte speziell für Sportler diskutiert. Die Trainer interessierte dabei viele Fragen: Wie kann ich unterscheiden, dass es sich nur um einen Pferdekuss handelt und nicht um einen inneren Bruch? Wie erkenne ich einen Sonnenstich und behandle diesen schnellstens? Hoch interessant fanden alle Teilnehmer die Frage: Wie lässt sich eine verschluckte Zunge zurückholen? Und welche Inhalte sollten die Erste-Hilfe-Taschen im Verein haben?  

Über den Tag hinaus bot der SV Mesum im Vereinsheim belegte Brötchen, frisches Obst, Getränke, Kaffee und zum Abschluss noch Bratwurst und Steakbrötchen für die “Ersthelfer” an.  

“Ich habe bislang noch nie so einen gut organisierten Erste-Hilfe-Kurs mit umfangreichen Catering besucht”, freute sich Trainer Yvo über einen gelungenen Tag beim SV Mesum.

“Die Teilnahme hat mir heute noch einmal aufgezeigt, wie wichtig eine regelmäßige Auffrischungs-Schulung ist, um ohne Angst sofort Erste Hilfe leisten zu können”, ergänzte Mitorganisator Oliver Büscher.  

Mit diesem Erste-Hilfe-Kurs, sowie die Defibrillator Schulung können nun unsere Jugendlichen Ihren Sporthelfer oder Trainer-C-Schein durchführen, den der SV Mesum im nächsten Jahr im Hassenbrockstadion plant. Für die Führerschein – Anwärter gilt die Schulung sogar in Erster Hilfe gem. §19 Fahrerlaubnis-Verordnung.  

Der neue Defibrillator beim SV Mesum ist im Vorraum des Vereinsheims platziert und ist standardmäßig für Notfälle bei Kindern ab 8 und Erwachsene vorkonfiguriert. Mit nur einem kleinen Handgriff kann der Defi aber auch bei Herzproblemen für Kinder von 0-8 verwendet werden. Alle hoffen natürlich, dass das Gerät nie zum Einsatz kommen muss, aber die komplette geführte Sprachanleitung und Symbole erklären die Nutzung im Notfall Schritt für Schritt.  

An den Anfang scrollen