Nachrichten Liste

Die Rückkehr des verlorenen Sohnes - "Tobi Schütte-Bumm" zurück im Hassenbrock

RHEINE-MESUM. ES ist ein Glücksmoment für den Landesliga-Spitzenreiter SV Mesum. „Das ist fast schon die Rückkehr des verlorenen Sohnes“, kommentierte Trainer Norbert Tillar. Ganz offiziell gab er jetzt den Wechsel von Tobias Schütte-Bruns vom FCE nach Mesum bekannt. Der 28-Jährige soll ab dem Sommer in der Spitze Christof Brüggemann ersetzen, der als Spielertrainer zum A-Ligisten SV Wilmsberg wechselt.

Ohne Zweifel: Schütte-Bruns ist ein Wunschspieler des SV Mesum, und auch von Tillar. „Vor vielen Jahren habe ich schon mal versucht, ihn als A-Jugendlichen von Dreierwalde zu Amisia in die Landesliga zu holen“, erinnert sich der Trainer. Seitdem sei ihm der Name nicht mehr aus dem Kopf gegangen.

Weiterlesen …

2014

Roscher soll bleiben, Schütte-Bruns soll kommen: Vorbereitung beim SV Mesum

Rheine-Mesum - Zwei Wochen vor dem Landesligabeginn wollte der SV Mesum am kommenden Wochenende eigentlich gegen Preußen Borghorst Fußball spielen. Doch aus dem Test wird nichts. Beide Trainer einigten sich darauf, die Partie wegen Personalmangels abzusagen. Stattdessen wird der Tabellenführer am Samstag trainieren, auch wenn Trainer Norbert Tillar bei Weitem nicht alle Spieler auf dem Rasen begrüßen kann. „Wir werden mit den letzten Mohikanern ewas machen“, kündigte er an und hofft, dass die Lage in zwei Wochen anders aussieht, wenn der SV Herbern zum ersten Punktevergleich in 2014 kommt (Anstoß 15 Uhr, Hassenbrock-Stadion).

Weiterlesen …

2014

SVM nur 2:2 in Recke - noch drei verletzte Spieler mehr

Liebe SVM´ler,

es läuft weiterhin nicht rund in der Vorbereitung, aber noch sind es ja gut zwei Wochen hin, bis das erste Rückrundenspiel im heimischen Hassenbrockstadion gegen den SV Herbern (So. 16.03.2014 - 15:00 Uhr) ansteht.

Noch viel schlimmer als nur ein 2:2 beim ambitionierten Kreisligisten TUS Recke am vergangenen Dienstag ist, dass sich mit Tommi Feldkämper (Knie), Jörg Roscher (Sprunggelenk) und Guido Göcke (Becken) drei weitere Stammspieler aktuell auf der Verletztenliste wiederfinden - gute Besserung an die Jungs an dieser Stelle!!!

Einen Lichtblick gab es allerdings auch...

Weiterlesen …

2014

Weitere Testspielergebnisse - SVM noch nicht in Fahrt

Liebe SVM´ler,

unsere I. Mannschaft befindet sich zwar noch im Frühstadium der Vorbereitung auf die Rückrunde, aber es wurden immerhin schon drei Vorbereitungsspiele absolviert, in denen die Jungs von Norbert Tillar leider aber noch keinen Sieg einfahren konnten. Nach dem ordentlichen 3:3 gegen Schüttorf, setzte es am vergangenen Sonntag eine 0:2 Niederlage beim Westfalenligisten TUS Hiltrup. Schon nach einer halben Stunde musste Top-Torjäger Wiltali Ganske mit einer Zerrung vom Feld und somit fiel er auch für das gestrige Testspiel bei Teuto Riesenbeck aus. Dieses Spiel endete torlos 0:0 unentschieden.

Weiterlesen …

2014

SV Mesum bezahlt das 3:3 gegen Schüttorf teuer: René Jarvers schwer verletzt

Rheine-Mesum - Nach nur einer Trainingseinheit präsentierte sich Fußball-Landesligist im Leistungsvergleich mit Schüttorf 09 erstaunlich gut aufgestellt. Beim 3:3 (0:1)-Unentschieden sah Trainer Norbert Tillar hohe Laufbereitschaft und Kombinationsfreude: „Ich war ziemlich angetan, da ich vorher dachte, dass wir keine große Chance haben. Für einen Kaltstart haben wir uns verdammt viele Möglichkeiten herausgearbeitet.“ Ein Haar in der Suppe gab es dennoch: Auf dem Kunstrasen am Rheiner Jahn-Stadion verdrehte sich René Jarvers schon nach vier Minuten das Knie. Am Mittwochvormittag kam die Diagnose: Der Außenmeniskus und das Außenband im Knie sind gerissen. Die Rückserie dürfte für ihn gelaufen sein. Tillar bedauerte die Nachricht: „Unser Pechvogel der Saison.“

Weiterlesen …

2014