SVM wieder in der Spur

5:2 Auswärtssieg bei RW Deuten

Der eingewechselte Kemel Koussaybani setzte den Mesumer Schlusspunkt
Der eingewechselte Kemel Koussaybani setzte den Mesumer Schlusspunkt

Liebe SVM-Fans,

der Druck war groß, wieder einmal gewinnen zu müssen, um nicht noch weiter durchgereicht zu werden. Das die Jungs um Capitano Guido Göcke damit umgehen konnten, beweist der 5:2 Auswärtserfolg beim zuletzt starken Aufsteiger RW Deuten. Endlich haben wir auch mal wieder getroffen und das gleich fünfmal! Die Tore verganenen Sonntag erzielten Michael Egbers (2), Julian Wolf, Felix Stehr und Kemel Koussaybani.

Berichte von Heimspiel Online und MV-Digital findet Ihr wie immer hier:

http://www.heimspiel-online.de/muensterland/ll_4/landesliga_4/saison_201617/spielberichte/13_spieltag/landesliga_4_rw_deuten_sv_mesum_25/

http://www.mv-online.de/lokalsport/sport-rheine_artikel,-Geballter-Frustabbau-beim-SVM-_arid,650950.html

Ob das die Wende war, wird sich am kommenden Sonntag, den 13.11.2016 im Mesumer Hassenbrockstadion gegen Westfalia Gemen zeigen, denn dann sollte Zuhause am besten gleich der nächste Dreier nachgelegt werden.

Haltet Euren Club in Ehren!

Gordi

Zurück