SVM nur 2:2 in Recke - noch drei verletzte Spieler mehr

Neuzugang Lukas Göers trifft doppelt - "Trainingseinheit auf dem Eis"

Liebe SVM´ler,

es läuft weiterhin nicht rund in der Vorbereitung, aber noch sind es ja gut zwei Wochen hin, bis das erste Rückrundenspiel im heimischen Hassenbrockstadion gegen den SV Herbern (So. 16.03.2014 - 15:00 Uhr) ansteht.

Noch viel schlimmer als nur ein 2:2 beim ambitionierten Kreisligisten TUS Recke am vergangenen Dienstag ist, dass sich mit Tommi Feldkämper (Knie), Jörg Roscher (Sprunggelenk) und Guido Göcke (Becken) drei weitere Stammspieler aktuell auf der Verletztenliste wiederfinden - gute Besserung an die Jungs an dieser Stelle!!!

Einen Lichtblick gab es allerdings auch noch, denn beide Tore in Recke erzielte Neuzugang Lukas Göers, der sich somit schon richtig klasse eingefügt hat - weiter so!

Am kommenden Wochenende steht für die Jungs von Norbert Tillar auch mal ein bisschen Abwechslung auf dem Programm: es geht mal wieder am Karnevalssonntag zum Eishockey Straßenbahnderby der Düsseldorfer EG gegen die Krefeld Pinguine. Ein ausverkaufter ISS Dome wird für alle sicherlich ein tolles Erlebnis. Man kann bei dieser "Trainingseinheit" nur hoffen, dass sich nicht auf unbekanntem Terrain weitere Spieler verletzen!! :-)

Viel Spaß!!!

Gordi

Zurück