SVM Helfer werden für Treue und Fleiß geehrt

Tolle Ehrungen für Franzl, Päpi, Kitsch & Co.

Seit 50 bzw. 65 Jahren sind sie Mitglieder im SV Mesum: (v.l.) Hermann-Josef Schnellenberg, Reinhold Helming, Ludger Winter und Ewald Sievers. Vorsitzender Jochen Jakobs (r.) gratuliert. Quelle: MV Rheine / Werner Zeretzke
Seit 50 bzw. 65 Jahren sind sie Mitglieder im SV Mesum: (v.l.) Hermann-Josef Schnellenberg, Reinhold Helming, Ludger Winter und Ewald Sievers. Vorsitzender Jochen Jakobs (r.) gratuliert. Quelle: MV Rheine / Werner Zeretzke

Liebe Mesumer,

ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer würde der SVM nicht so hervorragend dastehen! Dafür gebührt allen ein großer Dank und von Zeit zu Zeit muss dies auch lobend erwähnt und ausgezeichnet werden.

Da dieses Jahr besonders viele und sogar eine sehr seltene Ehrung seitens des DFB anstand, besuchte mal wieder der Kreisvorsitzende Hans-Dieter Schnippe die SVM Familie und führte die Ehrungen während der GV persönlich durch.

Hier der Bericht der MV:

Rheine-Mesum - Die Ehrenamtskultur ist bei dem Fußballverein im Rheiner Süden besonders ausgeprägt. Auch Kreisvorsitzender Hans-Dieter Schnippe kam vorbei, um gleich acht Auszeichnungen zu übergeben.

Zunächst aber war Mesums 1. Vorsitzender Jochen Jakobs an der Reihe, der viele Mitglieder für langjährige Treue auszeichnete. Mit Ewald Sievers und Ludger Winter gehören gleich zwei Mitglieder dem Verein seit 65 Jahren an, also seit 1950. Auf eine 50-jährige Mitgliedschaft dürfen Hermann-Josef Schnellenberg und Reinhold Helming zurückblicken. Die weiteren Jubilare waren:

Werbung

40 Jahre: Markus Ende, Roland Henke, Ulrich Pohlmeier, Dieter Thalmann, Martin Twirdy, Peter Wynen;

25 Jahre: Christian Schmees, Timo Sievers, Ingo Sterthaus, Ludger Wältring.

Kreisvorsitzender Schnippe ist auf vielen Jahreshauptversammlungen unterwegs, um im Namen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) diejenigen Funktionäre zu ehren, die seit langem, oft seit Jahrzehnten unterwegs sind, um einen Verein nach vorne zu bringen.

DFB-Verdienstnadel für Franz-Josef Gordalla

Etwas ganz Besonderes ist die Verleihung der DFB-Verdienstnadel. „Die wurde hier im Kreis überhaupt erst acht Mal verliehen“, sagte Schnippe. Franz-Josef Gordalla engagiert sich seit 1982 ehrenamtlich beim SVM, zuerst als Jugendtrainer, dann in vielen anderen Funktionen, so auch von 2005 bis 2014 als 1. Vorsitzender. Mit Standing Ovations feierten die Mesumer ihren „Franzl“ und dessen Auszeichnung.

FLVW-Verdienstnadel in Gold

Die FLVW-Verdienstnadel in Gold ging an Werner Bülter, Reinhold Helming, Hans-Günter Kampel und Werner Hüging. Die Bronzeauszeichnung erhielten Fredy Menke, Josef Veltrup und Hermann Wolters. Sie alle zeichnet aus, dass sie schon mit sehr vielen Aufgaben betraut waren.

Quelle: MV Online / Werner Zeretzke

Zurück