SVM gewinnt den Pokalkrimi mit 9:7 nach Elfmeterschießen

TuS Laer nach hartem Kampf besiegt - nun wartet der SuS Neuenkirchen

Neuzugang Dominic Schmidt verwandelte den entscheidenden Elfmeter für den SVM
Neuzugang Dominic Schmidt verwandelte den entscheidenden Elfmeter für den SVM

Liebe Mesumer,

einmal ordentlich durchschnaufen - Puh, das war ein knappes Dingen in der 2. Pokalrunde beim Kreisligisten TuS Laer 08. Am Ende siegte unser SVM mit 9:7 nach Elfmeterschießen eher glücklich, als souverän. Zum Glück kommt man aber mit einem blauen Auge davon und darf sich nun auf ein Heimspiel gegen den Oberligisten SuS Neuenkirchen in der nächsten Runde freuen, welches noch vor dem Saisonstart ausgetragen werden wird.

Der SVM ging früh durch Marvin Strotmann und David Rieke in Führung, verpasste es aber den Sack direkt zuzumachen und so glich der TuS Laer nach vor der Pause aus. Julian Wolf brachte den SVM wieder in Führung, doch wieder schaffte die Mannschaft von Marcus Pels den Ausgleich, so dass es in die Verlängerung ging. Hier legte diesmal sogar der Kreislisgist vor, doch ein Eigentor rettete den SVM in der 117. Minute ins Elfmeterschießen. Hier ging es hin und her, doch schließlich machte Neuzugang Dominic Schmidt (s. Foto) den Sack endgültig zu.

Vorschau

Morgen tritt unser SVM beim Bezirksligisten SuS Neuenkirchen 2 zu einem weiteren Testspiel an, bevor am Samstag das vereinnsinterne Turnier auf die Jungs von Cello Langenströer wartet. Schon am Montag, den 01.08 erwartet der SVM dann den Oberligisten FC Eintracht Rheine zum nächsten Testspiel im Hassenbrock.

Volles Programm - haltet Euren Club in Ehren!

Gordi

Zurück