SV Mesum verstärkt sich mit Wolf und Kattenbeck

Hagedorn geht, Göers und Hirschberg verlängern

Will nach langer Verletzungspause in der Rückrunde wieder voll angreifen - Simon Hirschberg
Will nach langer Verletzungspause in der Rückrunde wieder voll angreifen - Simon Hirschberg

Liebe Mesumer,

die Personalplanungen beim SVM für die kommende Saison laufen auf Hochtouren. Neben zahlreichen Verlängerungen stehen mittlerweile die ersten beiden Neuzugänge fest.

Bericht MV:

"-dm- RHEINE-MESUM. Weil mit Thomas Feldkämper ein Urgestein des SV Mesum vermutlich nächste Saison aufhört, herrschte Handlungsbedarf auf der Position des Rechtsverteidigers.

Diese Lücke schloss der Fußball-Landesligist jetzt durch die Verpflichtung von Bastian Wolf (Borussia Emsdetten). Der 23-Jährige gehört ab dem 1. Juli zur SVM-Belegschaft. Schon jetzt zählt er auf dieser Position zu den besten Fachkräften der Bezirksliga und stand länger auf der Wunschliste des SV Mesum. „Wir haben uns schon kurz vor Weihnachten mit ihm getroffen und die Einzelheiten abgeklärt. Nach wenigen Tagen Bedenkzeit sagte er zu“, schildert Trainer Norbert Tillar die problemlosen Verhandlungen. „Bastian wollte gerne Landesliga spielen, die Sicherheit hat er bei uns.“ In dieser Saison kommt er auf 17 Einsätze beim Tabellendritten vom Teekotten – mehr geht nicht. Wolf, der früher für Fortuna Emsdetten und den FCE-Nachwuchs aktiv war, verfügt über Top-Sprintwerte und viel Biss im Zweikampf. Als Emsdettener wird er künftig eine Fahrgemeinschaft mit Moritz Uphoff bilden.

Außerdem wurde die Lücke geschlossen, die der Weggang von André Wiesch zum FC Eintracht Rheine zur kommenden Meisterschaftsrunde hinterlässt. Als neuen Torhüter holte der Hassenbrock-Klub Marius Kattenbeck vom 1. FC Gievenbeck. Der 20-Jährige kommt beim Westfalenligisten nicht an Nico Eschhaus vorbei und auch in der 2. Mannschaft nur sporadisch zum Einsatz. Kattenbeck stand im U  19-Tor des FCE Rheine und wechselte später zur Preußen Borghorst.

Planungssicherheit haben die SVM-Verantwortlichen im Fall von Simon Hirschberg und Lukas Göers. Beide Mittelfeldspieler verlängerten ihren Vertrag bis 2016. Jannick Hagedorn wird den Klub dagegen nach nur einem Jahr wieder verlassen und künftig das Trikot des SV Wilmsberg tragen."

Quelle: www.mv-online.de / Dirk Möllers

Zurück