Rabenschwarzes Wochenende für den SVM

Ärgerliche 2:4 Niederlage beim VFL Senden

Egge´s erster Doppelpack der neuen Saison reichte nicht für einen Punktgewinn
Egge´s erster Doppelpack der neuen Saison reichte nicht für einen Punktgewinn

Liebe SVM-Fans,

der Vfl Senden bleibt unser Angstgegner! Nach den Auftaktniederlagen unserer II. und III. Mannschaft machte es die Truppe von Coach Cello Langenstroer nicht besser und bescherte unserem SVM durch die Niederlage in Senden ein Nullpunkte-Wochenende.

Auch wenn Cello seinen Jungs nicht wirklich etwas vorwerfen konnte und wollte, reichte die Leistung nicht, um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Chancen genug waren ja da, aber man muss Sie auch nutzen.

Berichte von Heimspiel Online und MV-online findet Ihr hier:

 

https://www.heimspiel-online.de/muensterland/ll_4/landesliga_4/saison_201718/spielberichte/1_spieltag/landesliga_4_vfl_senden_sv_mesum_42/+

https://www.mv-online.de/lokalsport/rheine/ich-kann-den-jungs-nichts-vorwerfen-82299.html

 

Jetzt heißt es eine Woche lang an den Schwächen arbeiten und das Positive aus dem Spiel mitzunehmen, um am kommenden Sonntag, den 20.08.2017 um 15:00 Uhr im Heimspiel gegen den siegreichen Grün-Weißen aus Nottuln (3:0 Heimsieg gegen SV Dorsten-Hardt) den ersten Dreier Zuhause einzufahren.

Haltet Euren Club in Ehren!

Gordi

Zurück