Nico Brüggemann für den Fair-Play-Preis nominiert

Online-Voting startet am 06.10.2015 - jede Stimme zählt

Vorbild in Sachen Sportlichkeit - Fair-Play-Sieger nominierter Nico Brüggemann
Vorbild in Sachen Sportlichkeit - Fair-Play-Sieger nominierter Nico Brüggemann

Liebe Mesumer,

manchmal sind es die kleinen Dinge des Lebens, die auch mal einer besonderen Bericht verdienen, besonders dann, wenn es um Fair-Play geht. Unter dem Motto "Fair ist mehr" haben der DFB sowie seine Regional- und Landesverbände eine Fair-Play-Aktion ins Leben gerufen. Denn Fainess ist unverzichtbarer Bestandteil des Sports im Allgemeinen und damit auch des Fußballs.

Im September steht unser Kapitän der 2. Mannschaft, Nico Brüggemann, zur Wahl des FLVW Fairplay-Siegers des Monats September 2015/16 und wird somit für sein sportlich faires Handeln in besonderer Weise gewürdigt.

Was war passiert, warum wurde Nico nominiert? Spiel: SVM 2 vs FCE 3

In der 30. Spielminute verletzte sich beim Stande von 1:0 für unseren SV Mesum der Torwart des FCE auf Grund einer Rettungsaktion seines eigenen Abwehrspielers und mußte behandelt werden.

Bei der anschließenden Ecke, die durch einen Pfiff freigegen wurde, gelangte der scharf getretene Schuß auf den ersten Pfosten und wurde von einem Abwehrspieler von FCE III ins eigene Tor gelenkt.

Die Spieler des FCE reklamierten nun, daß der Eckball bereits ausgeführt worden sei, bevor der Pfiff erfolgt sei. Dadurch hätten die Spieler des FCE eine Unterbrechung vermutet und nicht mehr richtig reagiert, so daß der Ball ins Tor trudelte.

Der Schiedsrichter stand auf der Grundlinie mit dem Blick mehr zum Tor hin als zum ausführenden Spieler und nach seiner Meinung erfolgte die Ausführung zumindest zeitgleich zum Pfiff.

Eine Rückfrage bei den Mesumer Spielern ergab keine klare Aussage, aber die Mehrheit war auch der Meinung, daß der Ball bereits in der Luft war, als der Pfiff ertönte. Daraufhin teilte der Mannschaftskapitän der Mesumer - Nico Brüggemann - dem Schiedsrichter mit, dass das Tor wohl irregulär erzielt worden sei und man darauf verzichte. Daraufhin nahm der Schiedsrichter die Torentscheidung zurück.

Nico hat es hiermit geschafft und für ihn kann vom 06.-31.10.2015 auf der Website www.flvw-fairplay-sieger.de online abgestimmt werden und wir als Verein möchten ihn gerne unterstützen.

Wir hoffen auf viele Mitspieler, Trainer, freunde, verwandte und Bekannte und auch gerne Gegenspieler befreundeter Vereine und möchten hiermit gerne aufrufen, für die Aktion abzustimmen, um Nico vielleicht am ende zum Sieger des Monats zu küren.

Danke an alle im Voraus - haltet Euren Club in Ehren!

Gordi

 

Zurück