Nächster Heimsieg - 2:0 Erfolg gegen den TuS Altenberge

Die Null steht endlich wieder - verdienter Sieg gegen den nächsten Aufsteiger

"Monta" Hammami im Zweikampf mit Felix Ristau
"Monta" Hammami im Zweikampf mit Felix Ristau

Liebe SVM-Fans,

gutes Spiel, gute Stimmung und vor allem drei Punkte für unseren SVM und das sogar erstmalig diese Saison zu Null. So fängt die Woche doch gut an und man kann sich schon langsam auf das nächste Derby beim SV Burgsteinfurt freuen - Anstoß ist bereits am Samstag, den 23.09 um 15:00 Uhr im VR-Bank-Stadion - Vormerken!

Erwartete Niederlagen gab es allerdings für unsere 2. und 3. Mannschaft, die Ihren Gegner aber lange Paroli geboten hatten. Unsere Zwote verliert am Ende klar mit 1:4 gegen Eintracht Rodde und unsere Dritte "nur" mit 1:3 gegen FC Galaxy Steinfurt.

Wie immer könnt Ihr alles bei unseren Medienpartnern Heimspiel Online und MV-online nachlesen:

 

Heimspiel Online:

https://www.heimspiel-online.de/muensterland/ll_4/landesliga_4/saison_201718/spielberichte/6_spieltag/landesliga_4_sv_mesum_tus_altenberge_20/

MV-online:

https://www.mv-online.de/lokalsport/rheine/svm-kommt-in-unterzahl-nicht-in-gefahr-89311.html

Gegen Stemmert muss der SVM den Ausfall von Leistungsträger Chris Strotmann verzichten, der gegen Altenberge die Gelb-Rote Karte sah. Dafür stehen Cello und Dino aber wieder Maximilian Dahlhoff und Luca Schweder zur Verfügung. Max Schmalz muss noch zweimal pausieren, aber auf Marius "Katte" Kattenbeck ist Verlass, wie man am Sonntag sehen konnte. Gut, dass der SVM so eine hohe Qualität im Kader hat, um solche Dinge Woche für Woche zu kompensieren.

Haltet Euren Club in Ehren!

Gordi

Zurück