Mesums D1 in Runde 2 der Kreismeisterschaften

Am Samstag richtete der SV Mesum die Kreismeisterschaften-Vorrunde der D1 Mannschaften aus. In der Halle des Emslandgymnasiums mussten Mesums Jungs in Gruppe 5 ab 18 Uhr antreten.

Das erste Spiel gegen Nordwalde gestaltete sich ausgeglichen, allerdings konnte Nordwalde seine Torchancen effektiver nutzen und gewann das Spiel mit 2:0.

Im nächsten Spiel stand die JSG Rheine auf dem Spielfeld. Hier hatten Mesums Jungs noch eine Rechnung offen, schließlich hatten die Rheinenser den SV Mesum im Halbfinale der Stadtmeisterschaften aus dem Rennen geworfen. Das wollte unseren Kickern heute nicht wieder passieren. Nach einer spannenden Partie gingen diesmal die SVM Jungs als Sieger vom Platz.

Als nächster Gegner stand nun Wilmsberg gegenüber. Die Wilmsberger hatten bislang alle Spiele gewonnen und standen schon mit einem Fuß in der nächsten Runde. Hier wollte Mesums D1 auch hin und entsprechend spielten sie die nächsten 10 min. Mit 2:0 stand am Ende ein Sieg für Mesum auf dem Spielplan und das Erreichen der Zwischenrunde war zum Greifen nahe.

Das letzte Spiel des Tages bestritten dann um kurz vor 20 Uhr der SVM und die D1 aus Metelen. Mesum gab von der ersten Sekunde an Gas und konnte bereits nach 30 Sekunden in Führung gehen. In den nächsten 3 Minuten schossen unsere Nachwuchskicker die nächsten 3 Tore. Jetzt war der Knoten geplatzt – sie ließen den Ball laufen und die Kombinationen klappten. Mit 7:0 erzielten die Mesumer den höchsten Sieg in ihrer Gruppe und sicherten sich als Gruppenerster den Einzug in die nächste Runde der Kreismeisterschaften. Am 20.02.2016 heißt es Daumen drücken.

Zurück