Meisterprüfung für die Erste

Mesum reist zum Landesliga-Überflieger

Fehlt am Sonntag aufgrund einer Gelbsperre: SVM-Captain Guido Göcke
Fehlt am Sonntag aufgrund einer Gelbsperre: SVM-Captain Guido Göcke

Liebe SVM-Fans,

am Sonntag wartet auf unsere Landesliga-Mannschaft eine echte Mammut-Aufgabe, wenn um 15 Uhr der Anpfiff zur Auswärtspartie beim frisch gebackenen Meister und Westfalenliga-Aufsteiger in Beckum ertönt. Natürlich wollen Cellos Jungs nicht nur zum Gratulieren in den Kreis Warendorf reisen, schließlich geht es für uns noch um den nach wie vor lukrativen zweiten Tabellenplatz. Warum ein Punktgewinn dennoch ähnlich außergewöhnlich wäre wie der Falkenschuss des Champs, erfahrt ihr in dieser wie immer äußerst seriösen Vorberichterstattung und natürlich auch bei unseren Freunden von heimspiel-online.de:

http://www.heimspiel-online.de/muensterland/

 

Im letzten Heimspiel gab es - wie so oft in den letzten Wochen - mal wieder eine Punkteteilung für den SVM. Durch das 1:1 gegen Preußen Lengerich konnte zwar einer der direkten Konkurrenten um den zweiten Tabellenplatz auf Distanz gehalten werden, dafür rückte mit Münster 08 aber ein anderer Anwärter auf den ersten Verfolgerplatz wieder näher an unsere Mannschaft ran - der Vorsprung für die Jungs vom Hassenbrock beträgt nur noch einen mageren Punkt.

Somit stünde es Cellos Jungs mehr als gut zu Gesicht, wenn sie dem unangefochtenen Spitzenteam der Liga, das seit der letzten Woche als Meister und Aufsteiger fest steht, am Sonntag ein Schnippchen schlagen könnten. An der Aufgabe, aus Beckum etwas Zählbares mitzunehmen, sind allerdings in der laufenden Serie fast alle Teams gescheitert. Von den 13 ausgetragenen Heimspielen konnte Beckum 12 gewinnen und musste bisher nur ein einziges Mal in eine Punkteteilung einwilligen. Dabei kassierte der vorzeitige Landesligameister insgesamt nur 3 Gegentreffer und traf selbst 35 Mal ins Schwarze - eine verhältnismäßig brauchbare Bilanz! 

Insofern steht unsere Mannschaft, die am Sonntag auf ihren gelb gesperrten Captain Guido Göcke (s. Foto) verzichten muss, vor einer echten Meisterprüfung. Dennoch wissen unsere Jungs auch, dass sie an einem guten Tag in der Lage sind, gegen jedes Team der Liga mitzuhalten. Wer sollte Beckum auf eigenem Geläuf Paroli bieten können, wenn nicht der Tabellenzweite, der nebenbei auch die beste Auswärtsmannschaft der Liga stellt?

Also, Kinder... Auf geht's nach Beckum zum absoluten Topspiel der Landesliga! Wer will sich das schon entgehen lassen? ...

 

Haltet Euren Club in Ehren!

 

Euer Tommi

Zurück