Kaderübersicht SVM I. Mannschaft Saison 2017/2018

Die Truppe bleibt größtenteils zusammen, nur drei Abgänge muss der SVM kompensieren

Bisher unser einziger Neuzugang für die kommende Saison: Valentin Ricken kommt vom FCE
Bisher unser einziger Neuzugang für die kommende Saison: Valentin Ricken kommt vom FCE

Liebe SVM-Fans,

in den letzten Wochen wurden im Hintergrund fleißig an der Kaderplanung unserer I. Mannschaft für die kommende Saison gearbeitet und es fanden fast ausschließlich Gespräche mit Spielern des aktuellen Kaders statt, denn das gemeinsame Ziel von Cello und dem Vorstand war es, die Truppe in dieser Form größtenteils zusammen zu halten, denn wir sehen uns aktuell gut aufgestellt und zugleich durchaus noch Potential, noch mehr aus den Jungs rauszuholen. Daher sind wir stolz, dass wir 17 aktuelle Spieler überzeugen konnten, weiterhin für unseren SVM zu kicken.

Leider stehen aber auch 3 Abgänge fest (Michael Schütte-Bruns, Benjamin Brinkmann und Stefan Gradert), die sich aus verschiedenen Gründen anders entschieden haben oder entscheiden mussten. Bisher konnte mit Valentin Ricken (s. Foto) von der U23 des FC Eintracht Rheine ein Neuzugang präsentiert werden, der durch starke Leistungen in den letzten Monaten auffiel und der sich bei uns weiterentwickeln soll.

Gerne hätten wir auch mit diesen drei Jungs weitergemacht, aber es gibt verschiedene Gründe, die zu akzeptieren sind:

Bei Michi lässt sich aktuell Beruf und Sport nicht so zusammenbringen, wie er es gerne hätte und daher wird er wohl leider etwas kürzer treten. Ein kleines Hintertürchen haben sich beide Seiten noch offen gehalten, aber die Tendenz geht eher zum Abschied, zumindest vorerst.

Benni, unser importiertes Mesumer-Urgestein, hatte in letzter Zeit häufiger Verletzungsprobleme, ist zudem Papa geworden und wird seine Fußballschuhe wohl an den Nagel hängen.

Stefan wird zu Amisia Rheine wechseln und dort wieder mit seinem Bruder Thomas zusammenspielen und erhofft sich dort mehr Spielzeit, als es zuletzt bei uns der Fall war.

Allen schon jetzt alles Gute für die Zukunft und haut Euch in den nächsten Wochen noch mal besonders rein, damit wir am Ende vielleicht sogar alle zusammen etwas zu feiern haben werden.

Wie schon bekannt, wird es zudem auf der Trainerbank einen Wechsel geben: Dino Mattick wird in der kommenden Saison Cello assistieren und somit unseren Tommi beerben. Hierzu folgt in den nächsten Tagen noch mal ein gesonderter Bericht.

Es sieht also alles schon sehr gut aus und wir sind zuversichtlich, in naher Zukunft auch die letzen 2/3 Planstellen im Kader für die kommende Saison schließen zu können, denn so unattraktiv ist der SVM ja aktuell und generell nun auch nicht. :-)

Haltet Euren Club in Ehren!

Gordi

 

Zurück