Die Alten Herren und die Stadtmeisterschaft

Die Alte Herren des SV Mesum
Die Alte Herren des SV Mesum

Am vergangenen Wochenende fanden im Mesumer Hassenbrockstadion die Stadtmeisterschaften der Ü 32 Mannschaften auf dem Kleinfeld statt.  Bei herrlichem Wetter hatten neben dem Titelverteidiger und Ausrichter SV  Mesum noch die Mannschaften von Germ. Hauenhorst, GW Rheine, SF Gellendorf, Amisia Rheine und SC Altenrheine  gemeldet. Es wurde ein Turniermodus Jeder gegen Jeden gespielt. Bei einer Spielzeit von nur 10 Minuten pro Spiel,  waren es verständlicherweise alles sehr enge Spiele.

Der SV Mesum  wurde am Ende neuer Stadtmeister, sie gewannen gegen G. Hauenhorst mit 1:0, gegen Amisia Rheine mit 3:0 und gegen SC Altenrheine mit 1:0. Unentschieden spielte die  Mannschaft jeweils 1:1 gegen GW Rheine und SF Gellendorf. Ein wenig glücklich, aber sie waren im Turnier die einzige  Mannschaft ohne Niederlage. Bei der Siegerehrung betonte Obmann Josef Exler nochmal die faire Spielweise aller Mannschaften und übergab anschließend den Siegerpokal an die beiden Spielführer Markus Kaiser und Oliver Bröker. Was dann kommt ist bekannt, der Gerstensaft floss in Strömen.

Spielführer und Obmann - SV Mesum Alte Herren
Spielführer und Obmann - SV Mesum Alte Herren

Zurück