Alte Herren gewinnen 2:0

Mit einem Flutlichtspiel gegen Emsdetten 05 begannen die Alten Herren des SV Mesum die neue Saison. Das Spiel konnte mit 2:0 Toren gewonnen werden, aber die Art und Weise, wie dieser Sieg zustande kam, stimmt ein wenig nachdenklich.

Die Partie begann zerfahren, kaum ein Pass kam an, zudem viele technische Fehler. Als einmal die Gästeabwehr nicht im Bilde war, schob Oliver Bröker zur 1:0 Führung ein. Bis zur Pause passierte nichts mehr. Nach dem Wechsel spielte nur noch Emsdetten 05, aber ihre Überlegenheit zahlte sich nicht aus, der Torjäger an diesem Abend stand auf Mesumer Seite.

Nach einem toll vorgetragenen Konter, erhöhte wiederum Oliver Bröker per Kopf zum 2:0 Endstand. Emsdetten spielte weiter mutig nach vorne, aber die effektivere Mannschaft war an diesem Abend der SV Mesum.

Zurück