A-Jugend im Viertelfinale des Kreispokals

Am kommenden Dienstag, 12.09 kommt der große Favorit FC Eintracht Rheine in den Hassenbrock

Unsere A-Jugend erreicht durch die Siege mit 9:1 gegen Fortuna Emsdetten und 3:0 gegen SuS Neuenkirchen das Viertelfinale des Kreispokals.

Am letzten Dienstag wartete die Partie gegen Fortuna Emsdetten. In den ersten 20 Minuten spielte die Fortuna aus Emsdetten stark auf und ging verdient mit 1:0 in Führung. Danach bekamen unsere Jungs das Spiel besser in den Griff und gingen durch einen Doppelschlag von Bastian Korte mit 2:1 in Führung - das war gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel hatte das Trainerteam um Christian Scheinig und Pascal Wilmes taktisch etwas umgestellt. Das zeigte sofort Wirkung und Paul Jasper Rauss erhöhte kurz nach der Halbzeit mit einem Doppelschlag auf 4:1. Dadurch war der Bann gebrochen. Felix Kamphues erzielte noch einen lupenreinen Hattrick und für die letzten beiden Tore war erneut Bastian Korte verantwortlich.

Am Freitag ging es dann direkt zum nächsten Pokalspiel zum SuS Neuenkirchen. Auf dem Kunstrasenplatz hatte unser Team in den ersten 20 Minuten einige Anlaufprobleme. Etwas überraschend erzielte Neuzugang Leon Löcke mit einem verdeckten Schuss aus 18 Metern die 1:0 Führung. Allerdings ruhten sich die Jungs auf dieser Führung aus. Neuenkirchen wurde nun stärker und hatte einige kleinere Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Meistens war allerdings die Abwehr um Jan Walterbach, Joel Moreira, Maxim Kriger und Luis Pinto Herr der Lage. In der zweiten Halbzeit übernahm unsere Mannschaft von Christian Scheinig direkt wieder das Kommando. In der 52. Minute erzielte Kapitän Mathis Vater nach einer Ecke von Devin Kruse das verdiente 2:0. In der 67. Minute gelang Bastian Korte der 3:0 Endstand.

Zurück