Oktober 2014

Last-Minute-Tor bringt SV Mesum um den Sieg

Recklinghausen-Stukenbusch - Ein Punkt auswärts beim Tabellendritten – das ist im Normalfall ein gutes Ergebnis. Doch bei den Sportfreunden Stukenbusch war der SV Mesum vor 150 Zuschauern sogar verdient in Führung gegangen. Auch wenn die Gäste danach die Vorentscheidung verpassten, so hatten sie die drei Punkte fast schon im Gepäck. Doch in der 90. Minute fing sich die Hassenbrock-Elf noch den bitteren 1:1-Ausgleich.

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)

Stukenbusch ist ein heißes Pflaster

-wz- RHEINE-MESUM. Der Blick der Landesliga-Fußballer des SV Mesum richtet sich wieder nach oben, der 2:0-Heimerfolg gegen die Zweitvertretung der Hammer Spielvereinigung tat dem Punktekonto gut. Doch morgen wartet ein Gegner von ganz anderem Kaliber auf die Mannschaft um das Trainerduo Norbert Tillar / Maik ter Beek. Es geht zu den Sportfreunden Stukenbusch, und die stehen mit 17 Punkten gleichauf mit dem Tabellenzweiten Emsdetten 05.

Bei den 05ern trat die Mannschaft von Trainer Michael Pannenbecker am Sonntag auch an und erkämpfte sich ein 1:1. Angesichts der Heimstärke der von Christian Bienemann trainierten 05er ist das ein beeindruckendes Ergebnis. Mit Kevin von Holt hat Stukenbusch einen ganz starken Torhüter zwischen den Pfosten, der in Emsdetten einige Male herausragend parierte und den Punkt festhielt.

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)

Schlüter bringt SVM zur Verzweiflung - SVM siegt trotzdem 2:0

Rheine-Mesum. Pflichtaufgabe erfüllt. Gegen Landesliga-Schlusslicht Hamm 2 kam der SV Mesum zu einem hochverdienten 2:0-Heimsieg. Dabei gab es eigentlich nicht viel zu meckern, lediglich die Chancenauswertung ließ stark zu wünschen übrig. Den Namen von Gäste-Keeper Kevin Schlüter sollte sich das Mesumer Trainerduo Norbert Tillar und Maik ter Beek notieren. Der Schlussmann verhinderte mit mehrfachen Paraden Schlimmeres für sein Team und meisterte am Ende sogar noch einen Strafstoß.

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)

SVM vs Hamm 2 - Beide hatten einen rabenschwarzen Tag

-wz- RHEINE-MESUM. Das sollte zu schaffen sein. Die Landesliga-Fußballer des SV Mesum messen sich am Sonntag um 15 Uhr vor heimischer Kulisse im Hassenbrock-Stadion mit der 2. Mannschaft des Oberligisten SpVg. Hamm. Die ist mittlerweile Träger eines ziemlich ungeliebten Utensils, nämlich der Roten Laterne. Erklärtes Ziel der Gäste ist es, möglichst schnell den Weg zurück ins Mittelfeld zu finden.

Doch das dürfte einfacher gesagt als getan sein, denn bei der 0:5-Heimpleite gegen den Ligadritten Emsdetten 05 vor einer Woche war das Hammer Team ein ganzes Stück von Landesligareife entfernt. Speziell in der zweiten Halbzeit, als es gleich vier Mal in dem von Kevin Schlüter gehüteten Gehäuse einschlug.

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)