Juli 2014

Cold Water Challenge 2014 SV Mesum I. Mannschaft

Weltklasse Leistung der I. Mannschaft um Betreuer Hermann "Dackel" Hüsing
Weltklasse Leistung der I. Mannschaft um Betreuer Hermann "Dackel" Hüsing

Liebe Mesumer,

herausgefordert von den Volleyball Regionalliga Damen des SC Spelle-Venhaus, haben unsere Jungs samt Betreuern den mega Konter gefahren und sich mit dem folgenden Video eindrucksvoll dem drohenden Grillabend für die Mädels um Sarah Arning (Freundin von Tommi Feldkämper) erwehrt.

https://www.youtube.com/watch?v=gMSsNMvcXpU&feature=youtu.be

Wie man sieht, wird beim SVM aktuell nicht nur hart gearbeitet, um topfit zum Saisonauftakt an den Start gehen zu können, auch der Spaß in der Vorbereitung kommt nicht zu kurz. Besonders beeindruckend die Leistung von unserem Betreuer Hermann "Dackel" Hüsing, der nicht nur körperlich heraussticht.

Hervorzuheben natürlich auch die musikalische Untermalung mit dem Fan-Hit von Oli B. - WELTKLASSE!!!

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)

SVM schlägt FC Galaxy Steinfurt standesgemäß mit 6:2

Gut drauf - Doppeltorschütze Alex "Holli" Hollermann
Gut drauf - Doppeltorschütze Alex "Holli" Hollermann

Liebe Mesumer,

unsere I. Mannschaft konnte gestern Abend das Pokalspiel der 2. Runde gegen den Kreisligisten FC Galaxy Steinfurt mit 6:2 Toren für sich entscheiden.

Bereits in der ersten Spielminute makierte Torjäger Tobi Schütte-Bruns das 1:0 für unseren SVM. Kurze Zeit später erhöhte David "Champ" Rieke auf 2:0 und nach 25. Minuten setzte wiederum Schüttken noch einen drauf, so dass es beruhigend 3:0 stand. Der Gastgeber nutzte dann einen Konter, um auf 1:3 zu verkürzen.

Nach der Pause legten Alexander Hollermann (s. Foto) mit einem Doppelpack und Witali Ganske nach, so dass es zwischenzeitlich 6:1 für den SVM stand. Galaxy Steinfurt gelang dann kurz vor Schluss noch der Anschlußtreffer zum 2:6, doch dabei blieb es. Der nächste Gegner in der dritten Pokalrunde steht noch nicht fest.

 

„Wir wollten über Konter zum Erfolg kommen und möglichst lange die Null halten“, verriet Galaxy-Trainer Christian Spitthoff, der mit drei Dreier-Reihen agierte, nach dem Match die Strategie. Ein Teil ging auf, der andere ging voll daneben.

Steinfurt - Münstersche Zeitung - Lesen Sie mehr auf:
http://www.muensterschezeitung.de/lokalsport/steinfurt/48565-Steinfurt~/2-6-im-Kreispokal-Galaxy-setzt-gegen-Mesum-zwei-Ausrufezeichen;art1003,2432501#plx1932953611

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)

Heute Pokalspiel: FC Galaxy Steinfurt vs SV Mesum

Liebe Mesumer,

am heutigen Donnerstag (24.07) ist unsere erste Mannschaft in der zweiten Pokalrunde beim FC Galaxy Steinfurt (Kreisliga B) zu Gast. Anstoß im Steinfurter VR-Bank-Stadion ist um 18:15 Uhr.

Das Team von Norbert Tillar und Mail Ter Beek hat allerdings für das heutige Pokalspiel schon einige Ausfälle zu beklagen. Im Urlaub weilen Mo Uphoff, Felix Stehr, Guido Göcke, Lars Jenders und Benjamin Brinkmann - verletzt fehlen heute Abend Henrik Nieweler (Muskuläre Probleme), Stafan Gradert (Zerrung) und Simon Hirschberg. Somit wird der SVM wohl nur mit 14 Mann anreisen oder noch ein/zwei Jungs aus der Zweiten mitnehmen. Trotz allem wäre ein Sieg alles andere als eine Enttäuschung.

Hier aber noch ein aktueller Zeitungsbericht, der klar macht, dass der SVM sicherlich nicht auf "Kanonenfutter", sondern auf einen ambitionierten Gegner treffen wird, der noch einiges vor hat...

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)

Vorschau: Samstag Christian-Brinkschmidt Tunier in Hauenhorst

Liebe Mesumer, Hauenhorster, Neuenkirchener und alle Rheinenser,

schon jetzt möchte der SV Mesum darauf hinweisen, dass am kommenden Samstag (26.07) im Hauenhorster Waldstadion bereits zum dritten Mal das Christian-Brinkschmidt-Turnier stattfinden wird. Alle Mannschaften, zu denen Christian eine enge Beziehung hatte, haben Ihre Teilnahme zugesagt. Neben dem Gastgeber werden die ersten Mannschaften des FCE Rheine, SUS Neuenkirchen und SV Mesum an den Start gehen.

Ganz nach dem Motto: Für einen guten Zweck und gegen das Vergessen!!!!

Gespielt wird das Turnier im bewährten Modus und sieht folgende Spiele á 45 Minuten vor:

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)

SV Mesum: Nach Gescher und gegen Herbern

Rheine-Mesum. Seit gestern ist auch der neue Spielplan für die Fußball-Landesliga, Gruppe 4, in der Welt, und der beschert dem SV Mesum zum Auftakt eine Auswärtsaufgabe. Das Team um das Trainerduo Norbert Tillar und Maik ter Beek reist zum Aufsteiger SV Gescher. Eine Woche später, also am 24. August, spielt der SVM zum ersten Mal in dieser Saison vor eigener Kulisse um Meisterschaftspunkte, der SV Herbern stellt sich im Hassenbrock-Stadion vor.

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)