März 2014

SVM heute in Spelle - Beide Teams wollen im Sommer Aufstiege feiern

Rheine-Mesum. Ein unmittelbares Aufeinandertreffen zweier Tabellenführer – reizvoller kann ein Freundschaftsspiel kaum sein. Heute Abend um 19.15 Uhr empfängt der SC Spelle-Venhaus, Ligaprimus der Landesliga Weser-Ems, den SV Mesum, Erster der Landesliga 4 in Westfalen. Die Vorteile sollten bei den Gastgebern liegen, die deutlich mehr Spielpraxis haben als die Mannschaft von Trainer Norbert Tillar und Co-Trainer Maik ter Beek.

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)

Live im TV: Unser Schiedsrichter Lennart Brüggemann

RL SF Lotte - Fort. Düsseldorf 2 Foto: Manfred Mrugalla
RL SF Lotte - Fort. Düsseldorf 2 Foto: Manfred Mrugalla

Am Dienstag, dem 04. März 2014 (19:45 - 22:15 Uhr) leitet unser Schiedsrichter Lennart Brüggemann die Regionalliga-Partie SF Lotte gegen Alemannia Achen. Der Sender Sport1 überträgt in regelmäßigen Abständen Regionalliga-Spiele live. Lennart Brüggemann hat am Dienstag somit doppelt Glück:

- Leitung des Regionalliga Spiels in der connectM-Arena zwischen SF Lotte und Alem. Aachen
- Live-Berichterstattung der Partie bei Sport 1

Viele Erfolg Lennart bei diesem besonderen Spiel!

Weitere Informationen zu unseren Schiedsrichtern finden Sie [hier]

Foto: RL SF Lotte - Fort. Düsseldorf 2 Foto: Manfred Mrugalla

Weiterlesen …

2014 von Oliver Büscher (Kommentare: 0)

Die Rückkehr des verlorenen Sohnes - "Tobi Schütte-Bumm" zurück im Hassenbrock

RHEINE-MESUM. ES ist ein Glücksmoment für den Landesliga-Spitzenreiter SV Mesum. „Das ist fast schon die Rückkehr des verlorenen Sohnes“, kommentierte Trainer Norbert Tillar. Ganz offiziell gab er jetzt den Wechsel von Tobias Schütte-Bruns vom FCE nach Mesum bekannt. Der 28-Jährige soll ab dem Sommer in der Spitze Christof Brüggemann ersetzen, der als Spielertrainer zum A-Ligisten SV Wilmsberg wechselt.

Ohne Zweifel: Schütte-Bruns ist ein Wunschspieler des SV Mesum, und auch von Tillar. „Vor vielen Jahren habe ich schon mal versucht, ihn als A-Jugendlichen von Dreierwalde zu Amisia in die Landesliga zu holen“, erinnert sich der Trainer. Seitdem sei ihm der Name nicht mehr aus dem Kopf gegangen.

Weiterlesen …

2014 von Michael Gordalla (Kommentare: 0)